Wie sieht der Droyßiger Puzzlestein SCHIENENERSATZVERKEHR und BÄRENTATZENWEG aus und welche Idee steckt dahinter?

Frontansicht mit Sitzbank

SCHIENENERSATZVERKEHR: Eine gigantische Schiene 1,50 mtr. hoch, 3,50 mtr. lang im sogenannten preußischen Schienenmaß als Holzmodell im Maßstab 1:10 bildet die Basis der entstehenden Installation. Sie steht für über 100 Jahre Eisenbahngeschichte zwischen Camburg und Zeitz. Der einstige Streckenverlauf wird auch über einen Wegweiser (Richtungen und Entfernungen) auf dem Objekt dokumentiert.

Vor der Schiene auf dem Schotterbett steht eine Bank aus Bahnschwellen. Besucher können beim Verweilen auf die Droyßiger Türme schauen. Falls Sie sich entschließen, den Ort zu besuchen, befindet sich auf der Rückseite der Schiene ein Ständer für SCHIENENERSATZVERKEHRSFAHRZEUGE. Profilansicht

Die Schiene wird nahe dem Bahnhof Droyßig aufgestellt. Damit verstärken sich die historischen Bezüge. Das wahrlich „große“ Ensemble kann gar nicht übersehen werden und wird sicher einer der markanten Punkte Droyßigs.

Die Idee:
Modellrückseite mit Fahrradständern 1. Der Radweg soll deutlich als ehemalige Bahntrasse erkennbar sein. Dies wird seine Historie lebendig halten und gleichzeitig ein kulturelles Highlight schaffen, den Weg aufwerten, ihn für Radfahrer und sicher auch bald für Bahnfans attraktiver machen.
2. Wander- und Radtouristen soll die Schiene ausbremsen und zum Verweilen einladen.
3. Durch die Fahrradständer werden die Besucher darüber hinaus indirekt aufgefordert, die Gemeinde Droyßig zu besuchen und sie zu entdecken (siehe Bärentatzenweg). Idealerweise führt dies zu Einkäufen in den Droyßiger Geschäften, Nutzung der Gastronomie im Ort sowie mehr Übernachtungen und stärkt damit auch die Wirtschaft.
4. Mit dem Kunstobjekt SCHIENENERSATZVERKEHR wird also auch der Tourismus angeschoben – sanft und individuell. Es gibt viele Ideen, die dieses Projekt evtl. wachsen lassen und damit Droyßig Stück für Stück interessanter für alle gestalten könnten.

BÄRENTATZENWEG: Während die Droyßiger Riesenschiene (am „neuen Tor“ nach Droyßig) die Rad- und Wandertouristen zunächst ausbremsen soll, werden die Besucher dann über ein Schild aufgefordert: Droyßiger Bärentatzen „Stellen Sie doch Ihre Räder ab und folgen Sie den Bärentatzen. So können Sie unseren Ort erkunden und entdecken. An 10 Haltepunkten informiert ein kostenlos über Handy abrufbarer Audioguide über alles Wissenswerte!"

Der Audioguide soll von Droyßiger Schülern des CJD besprochen werden. Damit verstärkt sich der WIR FÜR UNS Gedanke, schließt Schulstandort und Schüler noch stärker ein und schafft eine höhere Authentizität für die Nutzer. Der Audioguide wird mit einem Musik-/Geräuscheteppich akustisch illustriert (reitende Templer, Kirchenglocken, Steinmetze bei der Arbeit etc.) Ergo: Es soll ein individueller (zeit- und terminunabhängiger) Rundgang, medial attraktiv, für Touristen (generationsübergreifend) entstehen.

Es ist geplant, den Audioguide in Deutsch und Englisch anzubieten. Die Erfahrung der Pensions- und Fewobetreiber zeigt, dass Droyßig mit dem Ansteigen der Bettenkapazität auch zunehmend internationale Gäste beherbergt.

Übringens: Auch die Bärentazten sind ein Stück Heimatgeschichte. Sie beziehen sich auf das Wappentier, welches mit Toni und Aiko traditionell immer noch zwei lebende Vertreter im Droyßiger Burggraben hat.

Eine Aktion des Heimatverein Droyßig e.V.
mit Unterstützung durch folgende Aktionsbündnispartner:

Heimatverein Droyßig e.V.


c/o Vors. Artur Wellnitz
Heimatstube
Markt 6b
D 06722 Droyßig
  • +49 (0) 3 44 25 / 21 872
  • heimatverein(at)inovapro.de

Roland Lindner


Künstler
Straßenberg 58
D 06712 Kretzschau OT Hollsteitz
  • +49 (0) 3 44 25 / 2 75 52
  • info(at)roland-lindner-kunst.de

Projektpaten


c/o Katrin Beikirch
& Michael Schomer
Bahnhofsweg 8
D 06722 Droyßig
  • +49 (0) 3 44 25 / 996 703
  • info(at)bahnhof-droyssig.de

_____________________________________________________________________

CJD Sachsen-Anhalt


Christophorusschulen Droyßig
Zeitzer Str. 3
D 06722 Droyßig
  • +49 (0) 3 44 25 / 21 486
  • direktion(at)cjd-droyssig.de

Projektpate


Thomas Linzner
Markt 6
D 06722 Droyßig
  • +49 (0) 3 44 25 / 99 77 66
  • info(at)thomaslinzner.de

Projektpatin


Manuela Hartung
Dorfstraße 4
OT Taugwitz
D 06628 Lanitz-Hassel-Tal
  • +49 (0) 34 46 3 - 62 35 6
  • info(at)hartung2009.de